KarlsruheKarlsruhe

Die Etrusker - Weltkultur im antiken Italien

Sonderausstellung in Karlsruhe

Das Badische Landesmuseum präsentiert in Kooperation mit dem italienischen Kulturministerium ein umfassendes Porträt der etruskischen Kultur. Zahlreiche spektakuläre Exponate und Neufunde sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Karlsruhe
Abreise 6.30 Uhr Wien-Westausfahrt über München, Ulm, die Schwäbische Alb, Stuttgart und vorbei an Pforzheim nach Karlsruhe.

2. Tag: Karlsruhe und „Die Etrusker“
Kurze Stadtbesichtigung und Besuch der Ausstellung* im Karlsruher Schloss. Da Schrift und Sprache der Etrusker nur bruchstückhaft verständlich sind, vermag nur die Archäologie ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Aktuelle Forschungen werfen ein neues Licht auf die rätselhafte Zivilisation der Ra?na: ein blühendes Städtewesen und eine vielfältige Alltagskultur bezeugen Wohlstand und Lebensfreude, Kunstwerke von eigenwilliger Ausdrucksstärke die Liebe zur Schönheit. Prachtvolle Heiligtümer und monumentale Gräber mit farbenfrohen Wandmalereien sowie kostbaren Grabbeigaben geben Aufschluss über die Religiosität der Etrusker.

3. Tag: In den Schwarzwald
In den Schwarzwald nach Calw, der Vaterstadt von Hermann Hesse, mit über 200 denkmalgeschützten Fachwerkhäusern, die den einstigen Reichtum ihrer Bürger widerspiegeln. Über Altensteig nach Freudenstadt zur Besichtigung der Stadtkirche. Über die Schwarzwald-Hochstraße ins Rheintal und zurück nach Karlsruhe.

4. Tag: Karlsruhe – Wien
Rückreise über Stuttgart, Ulm , München und die Westeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
19.04.-22.04.2018€ 545€ 632Dietmar Schönhart