LavendelLavendel

Lavendelblüte in Istrien

Blütenpracht an der slowenischen Adria

Istrien ist nicht nur Küste und Meer – zwischen Mitte Juni und Mitte Juli verwandelt sich die Landschaft in einen blau-violetten Blumenteppich. Im Landesinneren blühen und duften die zahlreichen Lavendelfelder und werden Ihre Sinne betören.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Bled – Ankaran
Abreise 6.30 Uhr Wien-Südausfahrt über den Loiblpass nach Bled. Aufenthalt und Gelegenheit zu einer Pletnafahrt auf die Kircheninsel. Über Laibach und Postonja nach Ankaran an der Adriaküste.

2. Tag: Lavendelblüte und Karstschinken
Aufenthalt bei den Lavendelfeldern und Besuch einer Lavendeldestillerie mit Verkostung, Seifenproduktion, u.a. Rundgang in Koper mit herrlichen Plätzen und der Kathedrale. Abstecher in den Karst mit Besuch einer Schinkenproduktion mit Verkostung.

3. Tag: Muggia und Triest
Fahrt nach Muggia zu einem Rundgang und Schifffahrt nach Triest. Stadtbesichtigung mit klassizistischem Zentrum, Altstadtviertel Cavana, Hügel von San Giusto, Hafen mit Canal Grande, Piazza dell Unita d’Italia und Piazza della Borsa. Gelegenheit zum Kaffeehausbesuch oder zu einer Fahrt mit der Straßenbahn.

4. Tag: Piran
2-stündige Panoramaschifffahrt nach Piran. Besichtigung der Stadt mit engen Gassen in der Altstadt und prunkvollen Palästen am Hauptplatz. Besuch eines Weinkellers und Verkostung des typischen Weins der Region.

5. Tag: Ankaran – Socerb  – Marburg – Wien
Fahrt in den Karst nach Socerb mit wunderbarem Blick auf Istrien und die italienische Adriaküste. Aufenthalt und Spaziergang in Marburg. Über die Südeinfahrt zurück nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
27.06.-01.07.2018€ 619€ 695Franz Matlschweiger