Columbus Geschichte 1995-heuteColumbus Geschichte 1995-heute
  • 1577-1932

    1577-1932

    Am Anfang war die Ente. Die Ursprünge der Familie Richard.

    Details
  • 1932-1945

    1932-1945

    Vier Wiener Rundfahrten-Anbieter schließen sich zu Austrobus zusammen.

    Details
  • 1945-1969

    1945-1969

    Austrobus nimmt den Betrieb nach dem zweiten Weltkrieg wieder auf. Das erste eigene Reisebüro mit Vollkonzession wird gegründet.

    Details
  • 1969-1995

    1969-1995

    Das Filialnetz wächst und Urlaubsreisen werden immer gefragter. "Bustours Austria" entwickelt sich zum beliebtesten Busreiseveranstalter.

    Details

1995-heute

Columbus Reisen festigt und baut seine Kompetenz in allen Geschäftsbereichen aus.

1995: "Austrobus Die Reiseprofis" wird in "Columbus Ihr Reisebüro" umbenannt. In den folgenden Jahren wird das Reisebüronetz erheblich ausgeweitet und der Geschäftsreisebereich durch Akquisitionen von Reiseunternehmen in Wien und Linz ausgebaut. Ein weiteres neues Tätigkeitsfeld sind die Organisation von Incentive-Reisen und Eventmanagement.

2000: Die TravelStar Gruppierung wird aus der Taufe gehoben. Auch hier war und ist Columbus federführend mitwirkend. TravelStar stellt eine der größten und somit schlagkräftigsten Reisebürogruppierungen in Österreich dar.

2007: Die Columbus Geschäftsreiseabteilung wird in eine eigene Business Travel GmbH eingebracht und ist exklusiver Partner von FCm Travel Solutions in Österreich. Mit zehn Tochterfirmen sowie weltweit mehr als 60 Partnerunternehmen bietet FCm seinen Firmenkunden globale Travel Management Lösungen nach dem Motto „Better travel ideas. Greater savings“.

2009: Union Reisen feiert 90-jähriges Bestehen.

2010: KR Dr. Carl Ludwig Richard übergibt die Geschäftsführung des Unternehmens an seinen jüngsten Sohn Mag. Alexander Wenzel Richard. Die Marke "Union Reisen" wird zugunsten der Marke "Columbus Reisen" aufgegeben.

2012: Die Columbus Reisebürogruppe feiert ihr 80-jähriges Jubiläum im Rahmen eines glanzvollen Festes für Kunden und Mitarbeiter im Wiener Rathaus.

2013: Columbus erwirbt die Jetway Reisen Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Linz. Dieses Unternehmen wurde 1990 von Peter Keplinger gegründet und ist Spezialist für die Destinationen Mauritius, Malediven und Seychellen sowie Rundreisen in den USA.

2015: Columbus erweitert sein Filialnetz. Im Inland werden die Standorte in Raaba-Grambach (Graz) und Baden bei Wien eröffnet. Daneben wird die Expansion im Ausland voran getrieben.

2017: Das Unternehmen expandiert nach Tirol - Columbus übernimmt das Schenker Reisebüro in Innsbruck. Die neue Filiale bietet nicht nur vollen Leistungsumfang für Privatkunden, sondern zählt auch zu den kompetentesten Partnern im Bereich der Geschäftsreiseorganisation.

2018: 7cs Seven Seas Reisen wird Teil der Columbus Firmengruppe und verstärkt ab Januar 2018 das Team im Columbus Stammhaus am Universitätsring. Das Unternehmen 7CS wurde 1996 von Martin Stacherl gegründet und ist spezialisiert auf High-End Leisure Reisen.

2018: Die Filiale Columbus Liesing zieht um nach Perchtoldsdorf und eröffnet somit einen weiteren Standort in Niederösterreich. Gleichzeitig übernimmt Columbus, nach dem Ruhestand von Frau Renate Macho, die Agenden des in Perchtoldsdorf ansässigen Reisebüros Machos Reisewelt.