Schloss EsterhazySchloss Esterhazy

Kulturtage – Joseph Haydn fährt mit uns um den See

Detailprogramm

08.30 Uhr: Abfahrt vom Kursalon/Stadtpark

Auf der Fahrt nach Eisenstadt gibt es außer den Industriegebieten noch einiges Interessantes am Wegesrand. Lassen Sie sich überraschen.

Die Hauptperson des heutigen Kulturtages ist aber Joseph Haydn - über und von ihm gibt es zu erzählen. Wir sollten ja nicht ganz unvorbereitet zu Schloss Esterhazy kommen.

Fast unglaublich welch großartiges Kulturleben dank der Fürstenfamilie Esterhazy in der pannonischen Kleinstadt und im Schatten der Haupt- und Residenzstadt Wien entstehen konnte.

Beim privaten geführten Besuch auf Schloss Esterhazy erfahren wir viel vom Leben zu dieser Zeit und dem Wirken Joseph Haydns, der nicht nur international gepriesener Komponist, aber auch Lehrer von Beethoven und Mozart war.

Am Neusiedlersee vorbei begrüßt und in Purbach der steinerne Türke aus seinem Rauchfang heraus und in Rust angekommen heißt es
Mittagspause zu halten.

In Rust dreht sich alles um die beiden Kirchen und die Störche. Wie hält man es dort mit den Singles?

Weiterfahrt nach Fertöd am südlichen Ende des Neusiedlersees.
Dieses ‚Klein-Versailles‘ steht am Rande der ungarischen 4000 Seelen Gemeinde und war der Sommersitz der Esterhazys. Zur kulturellen Unterhaltung übersiedelte Joseph Haydn mit dem gesamten Orchester und dem Tross im Sommer nach Fertöd – und man kann davon ausgehen, dass das nicht ohne Ereignisse abging.

Zurück ins Burgenland erwartet uns beim Weingut Salzl in Illmitz eine sehr feine Weinverkostung und - es gibt auch selbstgemachte Fruchtsäfte.

19.00 Uhr: Geplante Rückkunft in Wien

ReiseterminePreis pro Person
17. und 19. Juli 2020€ 95