RéunionRéunion

Réunion und Mauritius

Inselparadiese im Indischen Ozean

Lassen Sie sich entführen in eine Welt der Kontraste: Auf Réunion hat die Natur einen außerordentlichen landschaftlichen Reichtum hinterlassen: blaue Lagunen und grüne Täler kontrastieren lebhaft mit Bergmassiven und grauschwarzem Lava-Gestein in den Mondlandschaften des Piton de la Fournaise. Mauritius hingegen besticht mit feinsandigen Bilderbuchstränden und türkisfarbenem Ozean.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Réunion
Linienflug von Wien über Paris nach Réunion.

2. Tag: Réunion/St. Gilles
Morgens Ankunft auf Réunion, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach St. Gilles Les Baines, dem „St. Tropez“ des Indischen Ozeans.

3. Tag: Cilaos
Die Fahrt führt durch eine eindrucksvolle Gegend und über Gebirgsstraßen zum Herz von Réunion. Cilaos ist ein kleines Bergdorf, das vor allem für seine heißen Quellen, als auch als Ausgangpunkt für Wanderungen bekannt ist.

4. Tag: St. Pierre
Zuerst fahren Sie durch eine beeindruckende Berglandschaft, danach geht die Fahrt entlang der Küstenstraße weiter in den „wilden Süden“ Réunions, wo die Landschaft durch die Lavaströme geprägt ist. St. Pierre wird auch die „dynamische Hauptstadt des Südens“ genannt. Empfehlenswert ist ein Besuch auf dem Markt mit den verschiedenen Gewürzen und landestypischer Handwerkskunst. Besichtigen Sie auch den Tamilischen Tempel, den Strand und den Hafen von St. Pierre.

5. Tag: Plaine des Cafres
Der Weg führt Sie heute wieder entlang der Küstenstraße in den „Wilden Süden“ (dort wo die Lavaströme des noch aktiven Vulkans ins Meer fließen). Sie fahren über St. Philippe und St. Rose bis St. Benoit wo Sie dann wieder in eines der Hochtäler nach Plaine des Cafres fahren. Es besteht die Möglichkeit das Vulkanmuseum zu besuchen, welches einen guten Überblick über die vulkanischen Gegebenheiten der Insel gibt.

6. Tag: Piton de la Fournaise – Hellbourg
Am frühen Morgen Fahrt zum Vulkan „Piton de la Fournaise“. Sie fahren bis nach Bellecombre. Von dort können Sie dann Wanderungen in einer Mondlandschaft aus Kratern und erkalteter Lava unternehmen. Weiterfahrt in den Talkessel von Salazie, der für seine üppige Vegetation bekannt ist, vorbei an Wasserfällen, Bananenplantagen und blühenden Gärten. Von hier hat man einen spektakulären Ausblick auf den „Piton des Neiges“, den höchsten Berg Réunions. Übernachtung im charmanten Dorf Hellbourg mit typischer Kolonialarchitektur der Insel und vielen blühenden Gärten und bunten Häusern. Das Dorf erhielt als einziges in Übersee die Auszeichnung als eines der schönsten Dörfer Frankreichs.

7. Tag: St. Denis – Mauritius
Auf dem Weg zur Hauptstadt der Insel kann man in St. Andre das Vanillehaus besuchen, eine authentische Vanilleplantage. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen, Weiterflug nach Mauritius und Transfer zum Hotel.

7. – 13. Tag: Mauritius
Zur freien Verfügung. Genießen Sie die einzigartigen Strände, das türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans und das Ambiente des 4-Sterne-Maritim Crystals Beach Hotels. Das zeitgenössische Hotel ist umgeben von einer herrlichen Landschaft und liegt direkt an einem der schönsten Strände der Insel – an dem berühmten weißen Sandstrand von Palmar/Belle Mare mit ungefähr einem Kilometer Länge. Unternehmen Sie einen Tagesausflug, um die Insel Mauritius und das pulsierende Nachtleben von Grand Baie oder die geschäftigen Märkte von Goodlands zu genießen. Oder entspannen Sie einfach am Strand.

13. Tag: Mauritius – Paris
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Paris.

14. Tag: Paris – Wien
Morgens Ankunft in Paris und Anschlussflug nach Wien.

Preis pro Person

RundreiseDZEZ
14 Tage€ 2.490auf Anfrage
Saisonzuschläge Maritim Crystals Beach Hotelpro Person pro Nacht im DZ
01.12.-21.12.2018 & 05.01.-11.04.2019 & 15.09.-30.09.2019€ 26
22.12.18-14.01.19€ 155
12.04.-27.04.2019 & 01.10.-31.10.2019€ 48
Flugzuschlag
Abflug 12.12.-31.12.2018ab € 250