MS NestroyMS Nestroy

Auf der Donau von Wien ans Schwarze Meer

Donaureise – ja, gerne … aber diesmal verkehrt herum!

Die Donau und die traditionelle Jazzgemeinde des Wiener Jazzlands, haben in den letzten Jahrzehnten einige herrliche Schiffsreisen erlebt. Man bereiste den portugiesischen Douro, den deutschen Rhein und den (meiner Meinungnach) schönsten Fluss Europas – die Donau. Ich weiß natürlich nicht genau, ob der Fluss selbst die Anwesenheit der Jazzmusiker und deren Fans so richtig mitbekommen hat – wir am Schiff konnten jedenfalls miterleben, wie unglaublich vielfältig aber auch unterschiedlich die Länder vom Donaudelta flussaufwärts bis Wien sind. Diese wunderschöne Reise ist schon lange her – 2007. Wir werden jedenfalls nach der Donaukreuzfahrt von Wien in den östlichsten Winkel Europas umkehren, und den Strom wieder retour befahren. Vom köstlichen Frühstück weg werden wir hauptsächlich an der Reling stehen und Dörfer, Städte, Hügel und Berge, Flüsse- und Bachmündungen, Pferde, Schweine und Rinder an uns vorbeiziehen lassen. Gegen Abend freuen wir uns auf das grandiose Abendessen (auch mittags wird natürlich hochqualitativ geschlemmt), um uns dann vollkommen auf die Darbietungen der Original Storyville Jazzband zu konzentrieren, die jeden Abend viele neue (und auch viele altbekannte) Lieder aus ihrem Repertoire präsentieren werden. Die Besetzung ist weitgehend unverändert – Franz Luttenberger tp & p, Andreas Mittermayer tb, Herbert Swoboda cl & p, Udo Ehmsen bjo & g, Martin Treml bass & besser, Wolfgang Dorer dm und Gerd Stächelin voc & p & masters of ceremony. Wenn uns das Wetter gnädig gestimmt ist (dafür sind die himmlischen Geister zuständig) wird das eine prächtige Reise werden. Freuen wir uns auf einen entspannten Aufenthalt auf der neurenovierten MS Nestroy, die Sehenswürdigkeiten an Fluss und Land, das fast hinreißend himmlische Essen, das herrliche Wetter in Südost-Europa und die sichere Heimkehr nach Wien, wo wir uns die Storyville dann im Jazzland anhören können, die im tiefen Keller ganz anders klingt, als am zugigen Wasser.

Stimmen Sie sich jetzt schon ein auf Ihre Reise inklusive Donauwalzer mit dem launigen und informativen Video von Niki Nikolaus, dem Kreuzfahrtdirektor der MS Nestroy!

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Budapest
2. Tag: Budapest
3. Tag: Novi Sad – Belgrad
4. Tag: "Eisernes Tor"
5. Tag: Tagesausflug Bukarest ODER Stadtrundgang Rousse & Felsenkirchen von Iwanowo
6. Tag: Giurgiulesti
7. Tag: Vilkovo
8. Tag: "Donaudelta"
9. Tag: Braila – Ausschiffung

Den detaillierten Reiseverlauf finden Sie rechts als PDF-Download!

Preis pro Person

Reisetermin11.09.-19.09.2021
Kat. R, 2 Bett ROULETTE- Kabine€ 1.299
zur Alleinbenutzung€ 2.259
Kat. B „Grillparzerdeck“ 2 Bett Kabine€ 1.449
zur Alleinbenutzung€ 2.529
Kat. C „Schillerdeck“ 2 Bett Kabine€ 1.899
zur Alleinbenutzung€ 3.339
Kat. D „Goethedeck“ 2 Bett Kabine€ 1.999
zur Alleinbenutzung€ 3.519
Kat. E „SUITE Schillerdeck“ Doppelkabine€ 2.349
Kat. F „SUITE Goethedeck“  Doppelkabine€ 2.449
Ausflugspaket€ 269
Getränkepaket€ 229