Malta

ab € 530
Buchen

Malta

Malta_Traditional_Maltese_Boat
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 01.09 - 30.09.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 530
Termin: 01.10 - 31.10.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 510

Reisebeschreibung:

Kunst, Kultur und Kulinarik mit Meeresbrise

Das Besondere an Malta ist die einzigartige Kombination aus lebendiger Geschichte mit zahlreichen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und Museen, wunderbar malerischen Häfen und verlockenden Stränden. Auch kulinarisch kommt man auf seine Kosten, denn die abwechslungsreiche Geschichte hat sich auch in der maltesischen Küche niedergeschlagen und bietet durch die italienischen und arabischen Einflüsse mit gewissen britischen Vorlieben eine höchst abwechslungsreiche mediterrane Küche. Sehr stolz ist man auf der Insel auch auf die hervorragenden maltesischen Weine.

Jeden Mittwoch antretbar

Keine Mindestteilnehmerzahl / Individualreise

Hinweis: Alle Preise sind aufenthaltsbezogen. Bei Saisonüberschneidungen Reisepreis auf Anfrage.

Voraussichtliche Flugzeiten:
Wien - Malta 10:40 / 12:25 Uhr KM515
Malta - Wien 07:10 / 09:30 Uhr KM514


Inkludierte Leistungen:
 Linienflüge Wien - Malta - Wien mit Air Malta inkl. Flughafentaxen (ca. € 76)
 Shuttlebus-Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Maritim Antonine im Mellieha (Standardzimmer mit Balkon)
 täglich Frühstück
 geführter Stadtrundgang durch Valetta inklusive Malta Experience (ca 4,5 Stunden)
 Betreuung durch unsere lokale Partneragentur


Nicht inkludiert:
 nicht im Programm angeführte Mahlzeiten und Leistungen
 persönliche Trink- und Bedienungsgelder sowie Ausgaben persönlicher Natur
 Eco Tax Malta (dzt. € 0,50 pro Person pro Nacht, zahlbar direkt an das Hotel)


Allgemeine Informationen:
 Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzes, damit Sie umfassend abgesichert sind (z.B. Stornierung der Reise oder Reiseabbruch). Gerne informieren wir Sie persönlich zu den möglichen buchbaren Reiseschutz-Optionen für Ihre Reise.
 Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogrammes für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
 Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere lokalen Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen. Die Basis für die Sicherheitsmaßnahmen bilden die entsprechenden lokalen Gesetze und Vorschriften.
 Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Die aktuellen Einreisebestimmungen zu Ihrem Reiseland finden Sie auf www.bmeia.gv.at
 Preis- und Tarifstand: März 2021. Preis- und Programmänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 


Stornobedingungen:
bis 14 Tage vor Reiseantritt keine Stornogebühren*.
ab 14 Tage vor Reiseantritt: 100%
des Reisepreises.


*Flugtickets nach Ausstellung 100%.
Bereits von COLUMBUS Reisen getätigte und nachweislich nicht refundierbare Ausgaben (z.B. Visa-Besorgung, nicht refundierbare Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit etc.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen.


Reiseverlauf:

Flug von Wien nach Malta und Transfer zum Hotel. Mellieha liegt auf einem Hügel zwischen St. Paul's Bay und Mellieha Bay, wo sich der längste Sandstrand der Insel befindet. Das Hotel Maritim Antonine liegt zentral und von der Dachterrasse mit Pool genießt man einen traumhaften Blick auf die Bucht und den feinsandigen Strand sowie die Inseln Gozo und Comino.
Genießen Sie einen Sonnentag am Strand oder machen Sie zum Bespiel einen Ausflug in das kleine Fischerdorf Marsaxlokk, das sich im Osten Maltas befindet und besonders für seine bunt bemalten Boote - liebevoll "Luzzis" genannt - bekannt ist, die das Stadtbild prägen. Samstags ist hier Fischmarkt und besonders da lohnt sich ein Besuch. Einen Besuch des Städtchens sollte man in jedem Fall mit einem Abstecher zum St. Peter's Pool verbinden - dort kann man sich wunderbar im Mittelmeer erfrischen.
Auch einen Besuch der ehemaligen Hauptstadt Mdina können wir empfehlen. Mit ihren 400 Einwohnern und dem fehlenden Autoverkehr wird sie auch als "Stadt der Stille" bezeichnet, was bei den Touristenmassen, die hier zur Hochsaison durchlaufen, vielleicht nicht ganz stimmt. Die Stadt ist trotzdem unbedingt einen Besuch wert, allein der Historie wegen. Die Straßen wurden als Labyrinth angelegt, um gegnerische Angreifer zu verwirren. Mdina diente beim Dreh der 1. Staffel von Game of Thrones als King's Landing, das Stadttor wurden zum Stadttor von Königsmund. Auch Szenen, die am Cobblers Square und in der Street of Steel spielen, sowie der Schwertkampf zwischen Ned Stark und Jayme Lannister wurden hier gedreht.

Weinliebhabern sei zu einem Besuch des Meridiana Wine Estates in Ta' Qali geraten. Dass Malta Wein produziert ist den wenigsten bekannt, der Weinanbau geht aber bereits auf die Phönizier zurück und wurde, bis die Briten nach Malta kamen, stets weiterentwickelt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden unter den Briten jedoch die meisten Weinberge und Olivenbäume gerodet und erst Ende des 20. Jahrhunderts hat sich der Weinanbau wiederbelebt und mittlerweile werden verschiedene Rebsorten mit Erfolg produziert. Einige Weine können sich sehen lassen, werden jedoch in der Regel nur in Malta verkauft, da die Anbauflächen begrenzt sind. Nach dem Besuch des Weinkellers haben Sie bei der Weinverkostung Gelegenheit, einige der Weine zu probieren und auch ein paar landestypische Snacks zu verkosten.

Oder unternehmen Sie eine Schifffahrt durch Marsamxetto (Jachthafen) und den Grand Harbour in Valletta, den größten Naturhafen im Mittelmeerraum. Während dieser Hafenrundfahrt haben Sie die Gelegenheit, die Befestigungsmauern, die antiken Bauwerke Vallettas und die drei alten Städte vom Wasser aus zu bewundern.
Vormittag zur freien Verfügung.
Nachmittags Abholung vom Hotel und Transfer in die Hauptstadt Valetta. Sie beginnen den geführten Stadtrundgang mit den Oberen Barakka Gärten, die den schönsten Ausblick auf den Großen Hafen und die Altstadt bieten. Der Barakka Garten ist eine stilvoll angelegte Gartenanlage, dessen Ursprünge auf das Jahr 1661 zurückgehen. Ursprünglich war dies ein privater Garten der Johanniterritter, deren Unterkünfte nah gelegen waren. 1824 wurde die Anlage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Neben vielen verschiedenen Pflanzen im Garten befinden sich an den Wegen auch Büsten und Statuen von Persönlichkeiten, die die Geschichte Maltas prägten. Von den Gärten kann man zu den "Drei Städten" Vittorosia, Senglea und Cospicua hinüberschauen und hat nicht nur einen überwältigenden Blick auf diese drei historischen Orte, sondern auch auf die große Werft, das Fort St. Angelo und zur Valletta Waterfront, wo viele Kreuzfahrtsschiffe anlegen.
Anschließend Besichtigung der Johannes-Kathedrale mit den beeindruckenden Rittergräbern und Caravaggio's wohl bedeutendstem Gemälde "Die Enthauptung Johannes des Täufers". Danach geht es über die Republic Street weiter, vorbei am Großmeister-Palast, zur "The Malta Experience": Das Malta Erlebnis ist eine audiovisuelle Show, welche die dramatische Geschichte der 7000-jährigen Geschichte der Insel erzählt. Die Show ist bildend, informativ und unterhaltsam und läuft durch die turbulente Geschichte einer kleinen Insel-Nation, die fast unvorstellbare Widrigkeiten zu überwinden hatte, um zu überleben und zu gedeihen. Die Show findet in einem zweckmäßigen Panorama-Auditorium statt und zeigt chronologisch die einzigartige Geschichte Maltas in nur 45 Minuten. Das Malta Erlebnis ist wirklich ein audiovisueller Hochgenuss und wird das Verständnis der Inseln, ihrer Bewohner und der Orte, die Sie bei Ihrem Besuch sehen werden, bereichern.


Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Downloads zu dieser Reise