Ostsee-Hiddensee-Rügen-Usedom

ab € 1.790
Buchen

Ostsee-Hiddensee-Rügen-Usedom

Ostsee_Ahlbeck_Usedom_Strand
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 03.09 - 10.09.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 1.790

Reisebeschreibung:

Deutschlands schönste Inseln mit Städteerlebnis Dresden und Berlin

Endlose Sandstrände, idyllische Fischerdörfer, bezaubernde Altstädte und einmalige Naturlandschaften auf den Inseln Rügen, Usedom und Hiddensee warten auf dieser Bus-Rundreise ab Linz auf Sie. Erleben Sie die Kunst und Barockstadt Dresden, die Höhepunkte Mecklenburg-Vorpommerns mit den Hansestädten Schwerin, Stralsund, Rostock & Wismar sowie die von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichneten Nationalparks der Ostseeinseln. Zum Abschluss der Reise erkunden Sie die weltoffene und geschichtsträchtige Hauptstadt Berlin.

Fakultative Ausflüge:
Eintritt Ozeaneum Stralsund am 5. Tag: € 19 p.P.
Nachmittagsausflug Hiddensee am 5. Tag: € 49 p.P.
Abend VIP-Auffahrt auf den Berliner Fernsehturm am 7. Tag: € 17 p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen / maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Inkludierte Leistungen:
 Busfahrt ab/bis Linz Reiseverlauf laut Programm 
 Transfers, Ausflüge und Rundreise im Reisebus mit Klimaanlage lt. Programm
 7 Übernachtungen in Hotels lt. Programm 
 Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
 Eintrittsgebühren für die im Programm angeführten Besichtigungen 
 lokale deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise 
 COLUMBUS Reisebegleitung ab/bis Linz

Nicht inkludiert:
 nicht im Programm angeführte Mahlzeiten und Leistungen
 persönliche Trink- und Bedienungsgelder sowie Ausgaben persönlicher Natur
 fakultative Ausflüge und Aktivitäten
 Servicegebühr obligatorisch € 24 p.P.

Allgemeine Informationen:
 Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzes, damit Sie umfassend abgesichert sind (z.B. Stornierung der Reise oder Reiseabbruch). Gerne informieren wir Sie persönlich zu den möglichen buchbaren Reiseschutz-Optionen für Ihre Reise.
 Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogrammes für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
 Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere lokalen Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen. Die Basis für die Sicherheitsmaßnahmen bilden die entsprechenden lokalen Gesetze und Vorschriften.
 Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
 Die aktuellen Einreisebestimmungen zu Ihrem Reiseland finden Sie auf www.bmeia.gv.at 
 Preis- und Tarifstand: März 2021. Preis- und Programmänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Gesonderte Stornobedingungen:
bis 61 Tage vor Reiseantritt: keine Stornogebühren
59-30 Tage vor Reiseantritt: 50%
29-15 Tage vor Reiseantritt: 80%
14 Tage vor Reiseantritt: 100%
des Reisepreises

Bereits von COLUMBUS Reisen getätigte und nachweislich nicht refundierbare Ausgaben (z.B. Visa-Besorgung, nicht refundierbare Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit etc.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen.


Reiseverlauf:

Tag 1: Linz - Dresden (A)
Busfahrt von Linz nach Dresden. Nach Ihrer Ankunft erkunden Sie Dresden während einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Stadtrundgang. Der Charme und Charakter der viel gerühmten Kunst und Barockstadt wird auch Sie verzaubern. Sehen Sie u.a. die neue geweihte Frauenkirche, die Brühlsche Terrasse, den "Balkon Europas, berühmt für seinen herrlichen Blick auf das Elbtal sowie die Semperoper. Der Zwinger gilt als überragendes Bauwerk barocker Festarchitektur. Ein Einkaufsbummel in Dresden ist auch immer ein Erlebnis. Die Warenhäuser und vielen Fachgeschäft in der Prager Straße, die neue Altmarktgalerie mit über 100 Läden und zahlreiche weitere Geschäfte in der Innenstadt bieten alles, was das Herz begehrt.
Nächtigung: Holiday Inn Dresden**** o. ä.
Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie mit dem Bus nach Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Am Nachmittag Check-In im Hotel, danach erwartet Sie eine Stadtrundfahrt um Ihnen einen Eindruck von Schwerin zu vermitteln. Schwerin ist bekannt für seine klassizistischen Repräsentativbauten, wie zB das Staatliche Museum, das Staatstheater, das Alte Palais. Der Marktplatz sowie die Altstadt sind auch sehenswert. Der Schweriner Dom ist ein prachtvolles Bauwerk der Backsteingotik. Das Schweriner Schloss ist von Wasser umgeben und bietet mit seinen vielen Türmen und Zinnen einen märchenhaften Anblick. Lassen Sie sich von der Führung durch den Schlossgarten beeindrucken. Das Abendessen findet in der Altstadt statt, in Hotelnähe. Nächtigung: Boulevard Hotel Altstadt Schwerin*** o.ä.
Frühstück im Hotel. Heute besuchen sie die Hansestadt Wismar. Die Stadt liegt am südlichen Ende der durch die Insel Poel geschützten Bucht. Wismar bietet als UNESO-Welterbe und Hansestadt vielfältige Sehenswürdigkeiten, die Sie im gesamten Altstadtgebiet erkunden können. Das Wendische Viertel mit den Kirchen St. Marien, St. Georgen und St. Nikolai lädt zum Verweilen ein. Versetzen Sie sich in die Zeit der Hanse und besichtigen Sie die Backsteindenkmäler.
Geführte Inselrundfahrt von Wismar zur Insel Poel. Die Insel Poel besticht durch ihre beschaulichen Orte, lange Sandstrände, viel Ruhe und eine weitgehend intakte Tier- und Pflanzenwelt. Hauptort und geografischer Mittelpunkt Poels ist Kirchdorf. Am Hafen steht das Wahrzeichen Poels, die Inselkirche aus Backstein im romanisch-gotischen Stil. Ihr 47 Meter hoher Turm ist schon von Weitem zu sehen. Hier haben Sie etwas Zeit den idyllischen Ort selbst zu erkunden. Danach führt die Fahrt nach Timmendorf. Timmendorf gehört zu den beliebtesten Zielen auf der Insel und hat sich zum touristischen Zentrum entwickelt. Neben dem gepflegten Badestrand bietet der Ort einen kleinen Leuchtturm, eine Mole und eine hübsche Hafenmeile. Genießen Sie etwas Zeit am Strand oder bummeln sie entlang des Hafens. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Schwerin.
Heute bringt Sie ein kleiner Fußmarsch(ca. 15 Minuten) zu Ihrem Restaurant Seglerheim Schwerin.
Nächtigung: Boulevard Hotel Altstadt Schwerin*** o.ä.
Frühstück im Hotel. Sie besuchen heute Rostock und Warnemünde auf Ihrer Fahrt nach Stralsund.
Am Vormittag steht eine Stadtbesichtigung in Rostock auf dem Programm. Rostock das Tor zur großen weiten Welt. Hier umgibt Sie das magische Flair einer Hansestadt, die von acht wechselvollen Jahrhunderten geprägt wurde. Rostock war schon in der Vergangenheit als Handelsplatz deutscher Kaufleute und Handwerker die größte und bedeutendste Stadt der Region. Noch heute zeugen mächtige Kirchen, stolze Bürgerhäuser und beachtliche Teile der mittelalterlichen Stadtmauer von Rostocks Einfluss als eine der ersten Hansestädte.
Mittags Fahrt von Rostock nach Warnemünde. Sie erkunden das Seeheilbad Warnemünde in einem Rundgang, zu den Sehenswürdigkeiten zähen der Leuchtturm neben dem markanten Teepott und die über 500 Meter lange Mole ebenso wie der Brunnen "Warnminner Ümgang", der Fischmarkt oder die Alexandrinenstraße. Danach haben Sie etwas Freizeit, nutzen Sie diese für eine Bummel über die Strandpromenade. Warnemünde ist bekannt für den breitesten, feinsandigen Strand an der deutschen Ostseeküste, einer naturbelassenden Steilküste, sowie einem Küstenwald und der Rostocker Heide.
Fahrt von Warnemünde über Fischland Darß mit kurzem Stopp in Ahrenshoop und Zingst nach Stralsund. Die Halbinsel Fischland-Darß ist eine einzigartige Naturlandschaft, in der Wind und Wellen die Küsten immer neu erschaffen, Hirsche am Strand spazieren und Tausende Kranische rasten. Ahrenshoop gehört zu den kleinsten Osteebädern, seine Bekanntheit verdankt der Ort seiner einzigartigen Landschaft und den besonderen Leichtverhältnissen, die seit Jahren Künstler zu kreativer Arbeit inspirieren. Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste Gemeinde der reizvollen Halbinselkette, hier finden sich endlose, feinsandige Strände und eine nahezu unberührte Naturlandschaft. Danach Fahrt nach Stralsund.
Abendessen in einem regionalen Restaurant in unmittelbarer Hotelnähe.
Nächtigung: Aparthotel "maakt"****(ehemaliges Hotel Post)
Frühstück im Hotel. Heute wartet ein Stadtrundgang in Stralsund auf sie.
Stralsund: Weltkulturerbestadt der UNESCO und Tor zur Insel Rügen. Die altehrwürdige Hansestadt Stralsund, Bündnismitglied der Hanse, ist die größte Stadt Vorpommerns und liegt am Stralsund, der Meerenge zwischen der Insel Rügen und dem Festland. Die Stadt, die durch eine wechselvolle Geschichte geprägt ist, gehört mit ihrem historischen Stadtbild zu den beeindruckenden Reisezielen der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern.
Die fast von Wasser umgebene Altstadt, von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt, verfügt über eine einzigartige historische Bausubstanz vom Mittelalter bis zum Klassizismus. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen einen Spaziergang durch die Altstadt von Stralsund zu einem Erlebnis.
Danach besuchen Sie das Ozeaneum (fakultativ). 50, zum Teil riesige Meerwasseraquarien beschreiben im Ozeaneum eine europaweit einzigartige Reise durch die Unterwasserwelt der nördlichen Meere. Die Entdeckungstour im Ostseeaquarium beginnt mit dem Stralsunder Hafenbecken. Durch die Boddengewässer und Seegraswiesen vorbei an der Kreideküste und durch die Schärensee Skandinaviens erlebt der Besucher die vielfältige Flor und Fauna des Meeres vor unserer Haustür.

Danach geht die Fahrt von Stralsund nach Schaprode zum Fähranleger, Fährfahrt zur autofreien Insel Hiddensee! (fakultativ) Hiddensee das vom Dornbusch im Norden, über Kloster und Vitte bis zum Gellen im Süden reicht. Naturliebhaber finden hier eine große Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, reizvolle Küsten, Wälder, Heide- und Wiesenlandschaften, Moore und einen der bedeutendsten Kranichrastplätze Deutschlands. Rügens schöne Schwester, erwartet sie in einer Kombination aus Entspannung und Kultur. Sie entdecken die Insel mit einer Kutschfahrt, auch eine Sanddornlikörverkostung darf dabei nicht fehlen. Malerische Häuser, der imposante Leuchtturm am Dornbusch, das Leuchtfeuer Gellen sowie die langen, feinsandigen Stränden werden ihren Weg kreuzen. Von Vitte setzen sie wieder mit der Fähre nach Schaprode über, Rückfahrt nach Stralsund.
Abendessen in einem regionalen Restaurant in unmittelbarer Hotelnähe.
Nächtigung: Aparthotel "maakt"****(ehemaliges Hotel Post)
Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie die Insel Rügen. Die Küste von Rügen ist durch zahlreiche Meeresbuchten und Lagunen (Bodden und Wieke) sowie vorspringende Halbinseln und Landzungen stark gegliedert. Im Juni 2011 verlieh die UNESCO dem für seinen gewaltigen Buchenbestand und die Kreidefelsen bekannten Nationalpark Jasmund auf Rügen den Status Weltnaturerbes. Die Fahrt führt sie zur erst zum Nationalpark Zentrum Königstuhl (Kreidefelsen), erkunden Sie das Nationalpark Zentrum auf eigene Faust. Danach Fahrt über Prora nach Binz.
An der malerischen Prorer Wiek gelegen, ist das Ostseebad Binz zu jeder Jahreszeit ein erlebenswertes Urlaubsziel. Hier bilden die abwechslungsreiche Natur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Kunstmeile und der Charme eines traditionsreichen Badeortes eine reizvolle Symbiose. Zahlreiche Cafés, Restaurants und gemütliche Gaststätten laden zum Verweilen ein. Spaziergang auf der Binzer Promenade bis zur Seebrücke! Bei der Rückfahrt streifen sie noch Putbus. In Putbus finden sie das älteste Seebad Rügens, mit dessen Gründung die Bäderarchitektur auf der Insel Einzug hielt. Aus den weiß gestrichenen Häusern der früheren Residenzstadt wurde auch der Beiname "Weiße Stadt auf Rügen" abgeleitet. Wegen seiner zahlreichen Rosenstöcke vor historischen Gebäuden wird Putbus jedoch auch "Rosenstadt" genannt. Der Schlosspark mit dem Wildgehege für Rot- und Damwild, die Orangeraie, die Schlosskirche und der sogenannte Circus als Platz, auf dem alle Straßen zusammenlaufen, zählen zu den Sehenswürdigkeiten von Putbus.
Abendessen in einem regionalen Restaurant in unmittelbarer Hotelnähe.
Nächtigung: Aparthotel "maakt"****(ehemaliges Hotel Post)
Frühstück im Hotel. Heute steht die Insel Usedom auf dem Programm. Die Insel Usedom, 445 Quadratkilometern die zweitgrößte Insel Deutschlands, ist nach Messungen des Deutschen Wetterdienstes mit durchschnittlich und 2.000 Sonnenstunden im Jahr zugleich eine der sonnigsten Urlaubsregionen Deutschland. 40 Kilometer traumhafte Strände, traditionsreiche Seebäder und ein naturbelassenes Hinterland erwarten Sie ganzjährig für ein paart Tage Auszeit oder eine langen Urlaub. Entdecken Sie idyllische Fischerdörfer, die bis heute ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben! Die Promenaden und Seebrücken, die Restaurants, Cafes und Geschäfte laden Sie zum Bummeln, Schlemmen und Shoppen ein. Spaziergang durch Ahlbeck inkl. Promenadenführung und Seebrücke, danach haben sie etwas Freizeit. Weiterfahrt nach Heringsdorf, kurze Ortsrundfahrt. Danach Fahrt nach Berlin. Check-In im Hotel, Abendessen im Hotelrestaurant.
Nächtigung: Park In Alexanderplatz Berlin**** - o.ä.
Frühstück im Hotel. Stadtrundfahrt in Berlin erleben sie die Höhepunkte der Stadt wie zB "Brandenburger Tor", "Check-Point Charlie", "Alexanderplatz", "Reichstag", "Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche", um nur einige zu nennen. Eine Bootsfahrt auf der Spree runden das Berlin Programm ab. Danach beginnt die Rückfahrt nach Linz.

Downloads zu dieser Reise