PaduaPadua

Abano Terme und Venetien

Venezianische Villen und Kunststädte

Die Villen Palladios gehören zweifellos zu den Höhepunkten einer Reise durch den Veneto. Das Hinterland von Venedig ist eine der bedeutendsten Kunstregionen Italiens, die ihresgleichen sucht: Allen voran Palladios Meisterwerke und Paduas Heiligtum.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Passariano – Abano Terme
Abreise 6.30 Uhr Wien-Südausfahrt über den Wechsel, Graz, Klagenfurt, das Kanaltal und Udine nach Passariano. Besichtigung der Villa Manin*, einer staatlichen Villa aus dem 17.Jhdt. und Sitz des letzten Dogen von Venedig. Weiter in den Kurort Abano Terme zum Hotel.

2. Tag: Padua und Abano Terme
Fahrt nach Padua und Besichtigung: Rundgang und Aufenthalt auf einem der schönsten Plätze Italiens, dem „Prato della Valle“; Eremitani-Kirche, Basilika San Antonio*, Denkmal des Gattamelata, Café Pedrocchi, Universität, Palazzo della Ragione, u.a.; danach Spaziergang durch die Altstadt. Rückfahrt nach Abano Terme. Rundgang und Besichtigung der Abbazia di Praglia*, heute die größte Benediktinerabtei Italiens.

3. Tag: Chioggia, das Po-Delta, Adria und Rovigo
Zunächst Fahrt an die Küste in die Lagune von Venedig, nach Chioggia. Ausführliche Besichtigung der pittoresken Stadt mit seinen zahlreichen Kanälen und Brücken. Anschließend Fahrt in das Gebiet des Po-Deltas und weiter nach Adria zu einem Rundgang im ehemaligen Hafen. In Rovigo Bummel durch das Stadtzentrum mit seinen zahlreichen Straßencafés, Kolonnaden und historischen Fassaden.

4. Tag: Treviso und die Villa Emo
Fahrt in das reizvolle Städtchen Treviso mit Besichtigung: zahlreiche Laubengänge und bemalte Hausfassaden, Kanäle, Dom S. Pietro und Baptisterium, San Nicolo, San Francesco, u.a. Abstecher zur Villa Emo* in Fanzolo di Vedelago. Besichtigung der, mit einem reichen Freskenzyklus ausgestatten, Villa. Rückfahrt nach Abano Terme.

5. Tag: Vicenza und seine Villen
Am Morgen Fahrt zu Palladios berühmtester Villa, der Villa Almerico Capra oder besser bekannt als Villa Rotonda*, die als ein Beispiel vollkommener Schönheit der Proportionen gilt. Danach weiter zur Villa Valmarana ai Nani* mit Fresken von Tiepolo. Am Nachmittag Besichtigung von Vicenza, eine der schönsten Städte Italiens, mit Teatro Olimpico* von Palladio, Kirche S. Corona, Hauptplatz, Dom, u.a. Rückfahrt nach Abano Terme.

6. Tag: Ferrara und Arquà Petrarca
Fahrt nach Ferrara, Stadt der Este und Glanzpunkt der Renaissance. Rundgang mit Castello Estense*, Palazzo Comunale, Kathedrale, Casa Romei, Palazzo Schifanoia, begrünte Stadtmauer, Palazzo dei Diamanti, u.a.; Zeit zur freien Verfügung. Auf der Rückfahrt nach Abano Terme Aufenthalt in Arquà Petrarca mit Besichtigung der Casa del Petrarca*.

7. Tag: Abano Terme – Wien
Rückreise über Padua, Venedig, das Kanaltal, Udine, Tarvis und die Südeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
24.09.-30.09.2019€ 995€ 1.133Mag. Wolfgang Reisinger