OstfrieslandOstfriesland

Die Ostfriesischen Inseln

Inselhüpfen im Nationalpark Wattenmeer

Ostfriesland bietet nicht nur grüne Weiden, leuchtende Rapsfelder, Moor, Geest und Marsch. Die Ostfriesischen Inseln zählen zum Schönsten im Norden Deutschlands. Aufgereiht wie eine Perlenkette inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer erstrahlt jedes Eiland in eigener Schönheit und bringt einzigartige Eigenschaften mit sich.

Reiseverlauf

1. Tag:  Wien – Hamburg – Oldenburg – Bad Zwischenahn – Aurich
Flug von Wien nach Hamburg und Fahrt nach Oldenburg mit Aufenthalt beim Schloss. Weiter nach Bad Zwischenahn und Besuch des Freilichtmuseums* Ammerländer Bauernhaus, einem Gebäude aus der Zeit um 1700. Weiter in die alte Residenzstadt Aurich.

2. Tag: Insel Norderney und Greetsiel
Fahrt nach Norddeich und ca. 45-minütige Fährüberfahrt auf die Insel Norderney, der „Grande Dame der Nordsee“, zweitgrößte Ostfriesische Insel und Deutschlands erstes Nordseebad. Inselrundfahrt und Aufenthalt für Strandspaziergänge. Zurück aufs Festland in die Region Krummhörn. Aufenthalt im traditionellen Fischerort Greetsiel mit zahlreichen Krabbenkuttern und Windmühlen.

3. Tag: Insel Borkum und Emden
Fahrt nach Emden und Überfahrt mit dem Katamaran auf die Nordseeinsel und zum Heilbad Borkum. Fahrt mit der Inselbahn vom Hafen zum Ort Borkum und Inselrundgang mit Altem Leuchtturm, Neuem Leuchtturm mit Möglichkeit zum Aufstieg, Feuerschiff und Kurviertel. Spaziergang auf der Strandpromenade und Aufenthalt. Am frühen Nachmittag zurück nach Emden. Aufenthalt in der Seehafenstadt, zugleich größte Stadt Ostfrieslands. Gelegenheit zum Besuch der Kunsthalle.

4. Tag: Insel Spiekerogg und Carolinensiel
Fahrt nach Neuharlingersiel und Überfahrt auf die Insel Spiekerogg, der ruhigsten und traditionsreichsten ostfriesischen Insel. Hier herrscht kein Autoverkehr und wir besuchen die Alte Inselkirche und das Muschelmuseum*. Aufenthalt und Zeit zu einer Dünenwanderung oder einer Fahrt mit Deutschlands einziger Eisenbahn, die noch von Pferden gezogen wird. Rückfahrt über Carolinensiel, einst ein bedeutender Hafen mit mächtigen Speichern und Museumsschiffen. Besuch des Deutschen Sielhafenmuseums* und der Schifferkirche.

5. Tag: Insel Langeoog und Dornum
Nach dem Frühstück Fahrt durch das Harlinger Land über Esens nach Bensersiel und mit der Fähre und der Inselbahn nach Langeoog. Aufenthalt für Spaziergänge, z.B. zum Dünenfriedhof mit dem Grab der Lale Andersen. Zurück aufs Festland nach Dornum, auf einer von Marschland umgebenen Geestinsel. Rundgang zur Synagoge und zum Wasserschloss Nordburg. 

6. Tag: Aurich – Wilhelmshaven – Hamburg – Wien
Fahrt nach Wilhelmshaven, der zweitgrößten Stadt an der deutschen Nordseeküste. Rundfahrt und Aufenthalt auf der „Maritimen Meile“. Transfer zum Flughafen in Hamburg und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZKGZ (10-14 Pers.) Reiseleitung
30.07.-04.08.2019€ 1.335€ 1.430€ 95Andreas Prowaznik