Flinserl in Bad AusseeFlinserl in Bad Aussee

Faschingstradition im Salzkammergut

Narrentreiben und Volkskultur

Zwischen närrischem Treiben und alter Tradition: In der fünften Jahreszeit entpuppt sich das Salzkammergut als Hochburg des Faschingstreibens in Österreich. Mit dem Fasching wird im Salzkammergut nicht nur der letzte Höhepunkt des Winterbrauchtums eingeläutet.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Fuschl – St. Gilgen – Traunkirchen
Abreise 6.30 Uhr Wien-Westausfahrt nach Fuschl am See zu einem Aufenthalt. Am Nachmittag findet der Faschingssamstagumzug in St. Gilgen statt. Über Bad Ischl weiter ins Hotel in Traunkirchen. Begrüßungsgetränk und Abendessen.

2. Tag: Seen-Rundfahrt
Kurzer Aufenthalt in Steinbach am Attersee und weiter zum Mondsee mit Besuch der ehemaligen Stiftskirche. Über Strobl nach St. Wolfgang und Ortsrundgang. Pferdekutschenfahrt in Bad Ischl und Einkehr mit Faschingskrapfen und heißem Getränk.

3. Tag: Ebenseer Fetzenzug
Besichtigung von Altmünster mit Pfarrkirche und Fischerkanzel. Besichtigung und Aufenthalt in Hallstatt. Heutiger Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Ebenseer Fetzenzuges am Nachmittag.

4. Tag: Trommelweiber & Flinserl
Fahrt nach Altaussee und Gelegenheit zu einem Seespaziergang. Danach Rundgang in Bad Aussee, wo zum Faschingsausklang der Umzug der Trommelweiber & Flinserl (in prunkvolle Gewänder gehüllt) besucht wird. Faschingsabend mit Buffet und Musik im Hotel.

5. Tag: Traunkirchen – Pürgg – Admont – Gesäuse – Wien
Rundgang in Pürgg. Aufenthalt und Besuch der Stiftskirche in Admont. Aufenthalt im Nationalpark Gesäuse. Über Gaming und die Westeinfahrt zurück nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
02.03.-06.03.2019€ 675€ 739Franz Matlschweiger