Museo Casa Enzo FerrariMuseo Casa Enzo Ferrari

Italien für Autoliebhaber

Ferrari, Ducati, Maserati und Lamborghini

Italien ist das Land der Motoren und speziell Modena und der Raum Mailand sind die Hochburgen der italienischen Autodynastien. Seit Jahrzehnten werden die edlen Karossen Ferrari, Ducati, Lamborghini und Maserati hier gefertigt und weltweit exportiert. Spektakuläre Museen präsentieren die italienischen Kultwägen und sind wahre Schatzkammern für Liebhaber des Motorsports.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Modena
Abreise 6.30 Uhr Wien-Südausfahrt über Graz, Villach, das Kanaltal, die Poebene und Bologna nach Modena.

2. Tag: Modena, Ferrari und Mailand
Am Vormittag Besichtigung von Modena mit romanischem Dom, Glockenturm und Piazza Grande sowie Palazzo Ducale. Besuch des Museo Casa Enzo Ferrari* mit dem Geburtshaus, seiner Werkstatt und dem spektakulären neuen Museumskomplex. Danach Weiterfahrt nach Mailand.

3. Tag: Monza und Autodromo Nazionale
Zunächst Besichtigung von Monza mit dem Dom* und den prächtigen Königlichen Gärten der Villa Reali*. Danach Besuch im Autodromo Nazionale*, der weltberühmten Autorennbahn von Monza. Rückfahrt nach Mailand und Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag: Mailand und Alfa Romeo
Am Vormittag Besichtigung von Mailand: Piazza Duomo mit Dom*, Scala, Galleria Vittorio Emanuele, Castello Sforzesco, S. Maria delle Grazie, S. Ambrogio* und San Lorenzo Maggiore. Am Nachmittag Fahrt nach Arese und Besuch des sehenswerten Alfa Romeo Museums*. Neben der Markengeschichte des Automobilbaus werden auch die Produkte und Projekte aus der Luftfahrtgeschichte des Unternehmens gezeigt. Rückfahrt nach Mailand.

5. Tag: Maserati, Maranello und Bologna
Fahrt von Mailand zurück nach Modena und Besuch des privaten Panini-Museums* mit der weltweit größten Maserati-Sammlung. Anschließend geht es nach Maranello zur Besichtigung der Galleria Ferrari*, wo man auch viel Interessantes über die Geschichte und die Zukunft des berühmtesten italienischen Sportwagenherstellers erfährt. Weiter nach Bologna.

6. Tag: Bologna, Ducati und Lamborghini
In Bologna informativer Rundgang durch die Altstadt mit Neptunbrunnen und Palazzo del Podesta, Basilika San Petronio, San Domenico mit Grab des Hl. Dominikus, Kirchenkomplex von Santo Stefano, etc. Anschließend Besuch des Museo Ducati* mit Werksführung durch die Anlagen des weltberühmten Motorradherstellers. Im Anschluss geht es nach Sant‘Agata Bolognese zur Besichtigung des noblen Lamborghini-Museums*, wo auf 2 Etagen die schicken Luxuskarossen präsentiert werden.

7. Tag: Bologna – Wien
Rückreise vorbei an Padua und Udine, durch das Kanaltal und über die Südeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
29.03.-04.04.2020€ 1.350€ 1.662noch nicht bekannt