PortofinoPortofino

Ligurien und die Cinque Terre

Küstenparadies am Ligurischen Meer

Die ligurische Küste mit ihrer üppigen Natur, kleinen Fischerdörfchen und Badeorten und die bedeutende Hafenstadt Genua prägen den Küstenstreifen zwi­schen der Toskana und der französischen Grenze. Die Cinque Terre, das ist ein einzigartiges Stück Land, das nur fünf Dörfern zwischen dem Meer und dem steil abfallenden Apennin Platz bietet. Ausflüge ins Herz der Region und zu den kunsthistorisch interessanten Plätzen runden das Programm ab.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Mailand – Genua – Cavi di Lavagna
Linienflug von Wien nach Mailand und weiter mit dem Bus in die Hafenmetropole Genua. Besichtigung des „Cimiterio di Staglieno", Stadtrundfahrt mit Palä­sten der Doria und der Piazza di Ferrari und Rundgang in der Altstadt. Danach Fahrt über die Circonvallazione zum Aussichtspunkt Castelletto und weiter zu unserem Hotel in Cavi di Lavagna.

2. Tag: Rapallo, Santa Margherita Ligure, Portofino und San Fruttuoso
Zunächst Fahrt nach Rapallo, dem größten Badeort an der Riviera di Levante, zu einem kurzen Stadtrundgang. Anschließend Schifffahrt nach Santa Margherita Ligure, der Perle von Tigullio. Spaziergang durch das einstige Fischerdorf, heute ein mondäner Ferienort. Mit dem Boot geht es weiter ins Hafenstädtchen Portofino. Aufenthalt und Rundgang im famosen und weltbekannten Nobelort. Im Anschluss Küstenwanderung, mit atemberaubenden Steiluferansichten, zum Kloster von San Fruttuoso. Nach der Besichtigung Fahrt mit dem Boot nach Camogli und mit dem Bus zurück nach Cavi di Lavagna.

3. Tag: Bezaubernde Cinque Terre
Ausflug in die malerische Cinque Terre. Mit ihren farbigen Häusern an steilen Hängen, den kleinen Plätzen mit bunten Booten und den verwinkelten Gässchen, Treppenwegen und Torbögen ist sie eine der schönsten Region der Welt. Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Riomaggiore zu einem Rundgang und Aufenthalt. Anschließend Wanderung auf der berühmten Via dell‘Amore nach Manarola. Nach einem Spaziergang im malerischen Küstenort Bahnfahrt durch unzählige Tunnel nach Monterosso al Mare. Mit dem Bus nach Sestri Levante. Besichtigung der Altstadt und Spaziergang am Stadtstrand. Zurück nach Cavi di Lavagna.

4. Tag: Lerici, Portovenere und La Spezia
Zunächst Fahrt nach Lerici, dem beliebtesten Ferienort an der Golfbucht. Spaziergang auf der Uferpromenade und durch die ruhige Altstadt. Danach mit dem Schiff nach Portovenere. Rundgang im schönsten Ort Liguriens mit seinem pittoresken Hafen mit schlanken, farbenprächtigen, hochaufragenden Häuserzeilen und einem malerischen Stadtkern überragt von einem trutzigen Kastell. Mit dem Boot weiter nach La Spezia in fantastischer Lage am Golf. Nach einer ausführlichen Stadtbesichtigung Rückfahrt mit dem Bus nach Cavi di Lavagna.

5. Tag: Cavi di Lavagna – Camogli – Mailand – Wien
Fahrt nach Camogli, einst ein bedeutender Hafen der Riviera di Levante. Aufenthalt und ausführliche Besichtigung des malerischen Städtchens. Danach weiter zum Flughafen von Mailand und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReisetermineDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
24.04.-28.04.2019€ 950€ 1.074€ 75noch nicht bekannt
11.09.-15.09.2019€ 950€ 1.074€ 75Prof. Gerhard Atschko