LyonLyon

Lyon, Beaujolais und Savoyen

Wie Gott in Frankreich

Lyon, das „Tor zum Süden“ kultiviert in Perfektion die Traditionen des Savoir-vivre. Am Zusammenfluss von Rhône und Saône gelegen, geprägt von einer 2.000-jährigen Geschichte und der kulinarischen Welt des Paul Bocuse und aufgenommen in das Weltkulturerbe der UNESCO ist es heute eine großzügige und gastfreundliche Stadt. Neben den herausragenden Sehenswürdigkeiten besticht Lyon durch die bevorzugte Lage am Fuße der Alpen und der Weinregion des Beaujolais.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Lyon
Flug von Wien nach Lyon. Fahrt ins Zentrum und Spaziergang durch die Altstadt Le Vieux-Lyon mit ihren Stadtpalais aus der Gotik und Renaissance und ihrem Labyrinth aus Innenhöfen, Treppenhäusern und Hausfluren, den sogenannten „Traboules“ (überdachte Passagen). Besuch der Kathedrale St. Jean mit der Astronomischen Uhr, danach Fahrt mit der Funicolaire auf den Aussichtshügel Fourvière und Besichtigung der Basilika Notre-Dame sowie Freizeit zum Besuch des Gallo-Römischen Museums und des Archäologischen Parks.

2. Tag: Habsburger und Filmnostalgie
Fahrt nach Villefranche-sur-Saône, der einstigen Hauptstadt des Beaujolais, mit Aufenthalt an der Rue Nationale. Durch die Region Dombes mit rund 1.000 Fischteichen geht es nach Bourg-en-Bresse zur Besichtigung des Klosters Brou*. Im Gebäude befinden sich die gotischen Grabmäler von Margarete von Bourbon, Margarete von Österreich sowie von ihrem Gatten Philibert dem Schönen. Kurzer Aufenthalt in Villars-les-Dombes und anschließend Spaziergang durch das Dörfchen Pérouges – aufgrund seiner Atmosphäre diente der Ort bereits als Kulisse für mehrere Filme.

3. Tag: Land des Beaujolais
Zunächst Fahrt nach Oingt und Aufenthalt im Dorf mit zahlreichen Kunsthandwerkstätten. Über Ternand geht es auf der Kammstraße über den Col du Joncin (735m) nach Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais mit Aufenthalt bei der romanischen Kirche (nach Möglichkeit Besichtigung des Kreuzganges). Durch die Weinberge geht es weiter auf den Mont Brouilly, den Wallfahrtsort der Winzer. Zum Abschluss Fahrt ins Maison des Beaujolais in St. Jean-d‘Ardières inkl. Degustation der Beaujolais-Weine.

4. Tag: Savoir-vivre in Lyon
Bootsfahrt auf der Saône und anschließend Spaziergang durch das Stadtviertel Presqu’ile: Place des Terreaux mit Rathaus, Fresko der Lyoner, Opera und Place Bellecour. Freizeit zum Besuch des Musée des Beaux-Arts mit Werken der Europäischen Malerei, Bildhauerkunst von der Romanik bis zur Gegenwart und einer umfassenden Antikensammlung.

5. Tag: Historisches Savoyen
Fahrt zur Abtei von Hautecombe* und Besichtigung der Grablege des Hauses Savoyen. Entlang des Lac du Bourget geht es nach Aix-les-Bains, bevorzugte Ferienhochburg fürstlicher Familien und einst bedeutende Stadt der Belle Époque. Aufenthalt im Zentrum mit dem Casino Grand Cercle sowie nach Möglichkeit Besuch des Musée Faure mit der zweitgrößten Sammlung des Bildhauers Auguste Rodin. Aufenthalt in der Alpenstadt Chambery, einst Hauptstadt Savoyens, und Spaziergang zur Kathedrale und zum Schloss.

6. Tag: Römer und königliche Waffen
Fahrt nach Vienne zur Besichtigung des Römischen Theaters* – mit einem Durchmesser von 130m das größte römische Theater Galliens – dem Tempel des Augustus und der Livia* – gehört zu einem der besterhaltenen des gesamten römischen Imperiums – und der gotischen Kathedrale Saint-Maurice. Durch den Naturpark Le Pilat geht es über den Col de la Croix de l‘Œillon (Aufenthalt auf 1.362m) nach St. Etienne, bekannt als Zentrum der Metallverarbeitung, insbesondere der Waffenfabrikation. Freizeit im Stadtzentrum oder Besuch des Musée d‘Art et d‘Industrie mit den Schwerpunkten Webstühle, Waffen und Fahrräder.

7. Tag: Lyon – Wien
Möglichkeit zum Besuch des Musée des Confluences, dessen Gebäude von der Wiener Architektengruppe Coop Himmelb(l)au entworfen wurde und das neueste Museum der Stadt ist. Mittags lohnt sich ein Besuch der Halles de Lyon-Paul Bocuse, dem Zentrum der Lyoner Gastronomie. Freizeit, danach Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReisetermineDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
23.04.-29.04.2019€ 1.545€ 1.893€ 95DI Susanne Mayer
03.09.-09.09.2019€ 1.490€ 1.838€ 95noch nicht bekannt