MoskauMoskau

Moskau und der Goldene Ring

Glänzende Kirchtürme und prächtige Klosteranlagen

Russlands Hauptstadt Moskau fasziniert mit dem Kreml mit seinen roten Mauern und Türmen, prunkvollen Kirchen und imposanten Zeugnissen der Sowjetepoche. Auf dem Goldenen Ring befinden sich einige der ältesten und wichtigsten Städte des Landes: Jaroslawl, Rostow, Susdal oder Wladimir wurden zur Zeit der Kiewer Rus – des ersten Großreichs auf russischem Gebiet – gegründet.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Moskau
Flug nach Moskau und erste Panoramastadtrundfahrt. Spaziergang durch das Viertel Arbat mit seinen sehenswerten Bürgerhäusern und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Moskau
Ganztägige Stadtrundfahrt: Roter Platz mit Lenin-Mausoleum, Basiliuskathedrale, Kaufhaus Gum, Sperlingsberge mit Lomonossow-Universität, Neues Jungfrauenkloster, u.a. Rundgang im Kreml*, dem im 12.Jhdt. gegründeten Komplex mit mehreren Palästen und Kirchen, Sitz der Zaren und Patriarchen und heute Regierungssitz: Glockenturm Iwans des Schrecklichen, Zarenglocke, Großer Kremlpalast, Maria-Himmelfahrts-, Erzengel-Michael- und Verkündigungskathedrale.

3. Tag: Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski, Rostow und Jaroslawl
Zunächst Fahrt in die Klosterstadt Sergijew Possad (ehemals Sagorsk) und Besichtigung der berühmtesten und größten Klosteranlage Russlands, des Dreifaltigkeits-Sergius-Klosters*. Anschließend Weiterfahrt nach Pereslawl-Salesski zu einer Stadtrundfahrt. Danach Stadtrundfahrt und Besichtigung des Kremls* in Rostow. Übernachtung in Jaroslawl, an der Mündung der Flüsse Kotorosl und Wolga gelegen.

4. Tag: Jaroslawl, die Wolga und Kostroma
Am Vormittag Besichtigungen von Jaroslawl, der wohl schönsten altrussischen Stadt, deren Blütezeit sich noch heute in den prächtigen Kirchen und Palästen wiederspiegelt. Die Altstadt von Jaroslawl ist UNESCO-Weltkulturerbe. Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Christi-Verklärungs-Klosters* und der Kirche des Propheten Elias*. Anschließende kurze Flusskreuzfahrt auf der Wolga und danach Fahrt in die alte Handelsstadt Kostroma. Stadtbesichtigung mit großartigem Ipatjew-Kloster*, Hauptplatz, Auferstehungskirche, Palais Romanow (Stammsitz der Zarendynastie), u.a. Besuch des Museums für Holzarchitektur* und Übernachtung.

5. Tag: Susdal
Ausflug in die unter Denkmalschutz stehende Stadt Susdal, die heute durch ihre kunsthistorische Geschlossenheit einer Museumsstadt gleicht. Besuch des Kremls* mit seinen eindrucksvollen Holzkirchen, der Kathedrale Mariä-Gewandniederlegung* (Kirchenkomplex mit berühmtem Heiligen Tor), des Museums für Holzarchitektur*, u.a. Zeit zur freien Verfügung.

6. Tag: Bogoljubowo, Wladimir und Moskau
Zunächst Fahrt nach Bogoljubowo zu den Ruinen eines mittelalterlichen Palastes* und der Maria-Himmelfahrts-Kathedrale*. Spaziergang durch eine Wiesenlandschaft zu einer reizvoll gelegenen Kirche am Fluss Nerl (ein Juwel altrussischer Kirchenarchitektur) und weiter nach Wladimir. Rundfahrt und Besichtigung mit weißen Kirchen, Uspenski-Kathedrale*, Demetrius-Kirche und Goldenem Tor aus dem frühen Mittelalter. Zu unserem Hotel in Moskau.

7. Tag: Moskau – Wien
Vormittag Besuch der weltberühmten Tretjakow-Galerie* mit einer ausgezeichneten Sammlung russischer Kunst. Danach Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
04.05.-10.05.2020€ 1.490€ 1.928€ 95Andreas Prowaznik