Schloss NordkirchenSchloss Nordkirchen

Münster und das Münsterland

Gärten, Parks, Schlösser, Burgen

Die Burgen und Schlösser sind die Schätze des Münsterlandes. In kaum einer anderen Region gibt es schönere Zeugen großer Baukunst als hier. Imposante Wasserschlösser und romantische Burgen mit ihren prächtigen Gartenanlagen laden zum Verweilen und Kennenlernen ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Düsseldorf – Münster
Linienflug nach Düsseldorf und weiter nach Münster. Stadtbesichtigung mit Promenade, St.-Paulus-Dom, Lambertikirche, Prinzipalmarkt, fürstbischöflichem Schloss mit Schlossgarten, Rathaus, u.a. Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Schlösser rund um Münster
Zunächst Fahrt zur Wasserburg Vischering* und anschließend zum Schloss Nordkirchen* inmitten einer weitläufigen Parkanlage gelegen. Rundgang im Dorf Nordkirchen, danach Besuch im Haus Rüschhaus* mit seinem französischen Barockgarten und in der typisch westfälischen Wasserburg von Hülshoff*.

3. Tag: Tecklenburg, Osnabrück, Warendorf-Freckenhorst und Telgte
Fahrt nach Tecklenburg, dem „westfälischen Rothenburg“, mit zahlreichen gut erhaltenen Fachwerkbauten. Stadtrundgang in Osnabrück: Besuch des spätromanischen Domes, Rathaus, Marienkirche, mittelalterliche Stadttürme und zahlreiche Kaufmannshäuser aus dem 16. und 17. Jhdt. Abstecher nach Warendorf-Freckenhorst und Besuch der ehemaligen Stiftskirche. Danach Aufenthalt in der Kleinstadt Telgte mit ihren niedrigen Giebelhäusern.

4. Tag: Klever Gärten, Schloss Anholt
Besuch der barocken Klever Gärten*. Weiter zum Wasserschloss Anholt*. Besuch im Museum und Bummel durch die Gartenanlage.

5. Tag: Münster – Billerbeck – Düsseldorf – Wien
Durch die Baumberge nach Billerbeck und Besuch der Innenstadt mit staatlichen Steinhäusern. Weiter nach Düsseldorf. Aufenthalt und kurze Besichtigung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
04.09.-08.09.2019€ 1.047€ 1.183€ 75Mag. Richard List