NovigradNovigrad

Silvester an der Küste Istriens

Jahreswechsel an der Adria

Novigrad hat sich bis heute den unwiderstehlichen Reiz eines kleinen, ruhigen Fischerdorfes erhalten. Es ist ein Schmuckstück mit historischen Bauwerken und großen kulturellem Erbe, inmitten wunderbarer Natur. Auch kulinarisch werden keine Wünsche offen bleiben, die saisonale Küche Istriens bietet zu jeder Jahreszeit lokale Spezialitäten.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Postojna – Novigrad
Abreise 6.30 Uhr Wien-Südausfahrt vorbei an Maribor zur Höhle von Postojna. Besuch der „Lebenden Weihnachtskrippe“. Danach weiter auf die Halbinsel Istrien nach Novigrad zu unserem Hotel. Zimmerbezug, Begrüßungsdrink und Buffetabendessen.

2. Tag: Porec und Vrsar
Am Vormittag Besichtigung von Porec mit der Euphrasius Basilika, einem der bedeutendsten Sakralbauten Kroatiens, und der prächtigen Altstadt. Aufenthalt am Hafen. Anschließend Fahrt nach Vrsar und Spaziergang durch das reizvolle mittelalterliche Gassengewirr zum Kastell mit schönem Ausblick, zur Uferpromenade und zum Hafen. Freizeit und Rückfahrt nach Novigrad. Abends Silvestergala mit Musik und Tanz.

3. Tag: Rovinj und Pula
Fahrt nach Rovinj. Besichtigung der sicherlich schönsten Küstenstadt Istriens mit der Kirche der heiligen Euphemia, der malerischen Altstadt und dem Hafen. In Pula Stadtrundgang mit Besichtigung des Amphitheaters und der Altstadt. Rückfahrt nach Novigrad.

4. Tag: Novigrad – Koper – Wien
Rückreise, mit Aufenthalt in Koper mit seinen herrlichen Plätzen, durch Slowenien und über Spielfeld und die Südeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
30.12.2019-02.01.2020€ 540€ 558Franz Matlschweiger