StriezelmarktStriezelmarkt

Zum Striezelmarkt nach Dresden

Mit Ausflug ins Erzgebirge

Der berühmte Striezelmarkt in Dresden ist einer der ältesten und größten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Im Erzgebirge erstrahlen in den Dörfern Schwibbögen, meterhohe Weihnachtspyramiden und Weihnachtssterne.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Pirna – Dresden
Abreise 6.30 Uhr Wien-Nordausfahrt über Hollabrunn und Kleinhaugsdorf und vorbei an Prag nach Pirna. Aufenthalt am Canalettomarkt und weiter nach Dresden zum Hotel.

2. Tag: Dresden und der Striezelmarkt
Stadtrundgang in Dresden mit Besuch der bekannten Sehenswürdigkeiten: Brühl‘sche Terrasse, Zwinger, Theaterplatz mit Semperoper, Kreuzkirche, Alter und Neuer Markt, Frauenkirche, Fürstenzug, u.a. Freizeit zum Besuch der Weihnachtsausstellung im Museum für Stadtgeschichte, für einen Bummel auf dem Dresdner Striezelmarkt oder zum Besuch eines der zahlreichen Museen der Stadt.

3. Tag: Erzgebirge-Rundfahrt
Zunächst kurze Stadtbesichtigung in Freiberg. Danach Aufenthalt in Annaberg-Buchholz mit Besichtigung der Annenkirche und Freizeit am Weihnachtsmarkt mit Gelegenheit zum Besuch der Manufaktur der Träume. Weiter ins Spielzeugland Seiffen. Gelegenheit zum Besuch der Schauwerkstätten, des Erzgebirgischen Spielzeugmuseums und des Weihnachtsmarktes.

4. Tag: Dresden – Wien
Rückreise durch das Erzgebirge, über Altenberg und Teplice, vorbei an Prag und über Kleinhaugsdorf und die Nordeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung

12.12.-15.12.2019

€ 399

€ 540

Eugen Britsch